Heftfächer 4/2017

Warum ist Milch weiß?

Warum! liefert spannende Antworten auf kluge Kinderfragen. Diesmal: Warum ist Milch weiß?

Kinderfragen
Von Warum!-Redaktion, 25.08.2017 0 Kommentare

Obwohl die Kuh den ganzen Tag saftiges grünes Gras frisst, ist ihre Milch schneeweiß. Wie kommt das? Eins vorweg: Die Milch wird von der Kuh nicht direkt beim Verdauen produziert, sonst wäre sie wohl tatsächlich grünlich. Nein, die Milch entsteht separat in den Milchdrüsen im Euter.

Kuhmilch besteht aus einer wasserartigen Flüssigkeit, in der zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe, Eiweiß, Milchzucker und Fett schwimmen. Diese Inhaltsstoffe sind wichtig für das Kälbchen, damit es in seinen ersten Lebensmonaten gesund und kräftig wachsen kann – und genau diese aufgelösten Inhaltsstoffe geben der Milch ihre Farbe. Vor allem Fett und Eiweiß lassen das Gemisch weiß erscheinen.

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt. If you have a Gravatar account associated with the e-mail address you provide, it will be used to display your avatar.
Bild des Benutzers Anonymous

Shop

Auch interessant