Kinderfragen

Mond bei Tag

Warum ist der Mond manchmal auch am Tag zu sehen?

Wenn der Mond schon tagsüber am Himmel steht, hat er sich nicht etwa verirrt, sondern ist aus demselben Grunde zu sehen, weshalb er auch am Nachthimmel scheint: Weil er von der Sonne wie von einem riesigen Scheinwerfer angestrahlt wird.

Obwohl wir den Mond meist in der Nacht bemerken, ist er tatsächlich häufig auch am Tag zu beobachten. In 28 Tagen umkreist er auf…

Sternschnuppen am Nachthimmel

Warum sind im August die meisten Sternschnuppen zu sehen?

Wer große Wünsche hat, hat im August sehr gute Chancen, eine Sternschnuppe zu sehen. Denn dann huschen die Sternschnuppenschauer der ‚Perseiden’ über den Nachthimmel. Diese Schauer haben ihren Namen vom Sternbild Perseus, das am nördlichen Nachthimmel steht und in dem die Sternschnuppen zu sehen sind.

Im Volksmund werden sie auch ‚Laurentiustränen’…

Basstölpel mit Geisternetzen

Was passiert mit Plastik im Meer?

Plastik zerfällt durch die Wellen und das UV-Licht in immer kleinere Teilchen. Um sich komplett aufzulösen, benötigt eine PET-Flasche schätzungsweise 400 Jahre. Ein Teil der kleinen Plastikpartikel wird an die Küsten geschwemmt und mischt sich unter den Sand. Man nennt es dann Mikroplastik.

Mikroplastik ist sehr gefährlich, weil es von vielen Meerestieren mit…

Pommes Frites mit Ketchup

Warum heißt Ketchup so?

Der Name "Ketchup" kommt vermutlich aus dem Chinesischen von "kōechiap, kētsiap", was 'Fischsoße' bedeutet. Diese Würzsauce aus Fisch, Muscheln und Gewürzen kam im 17. Jahrhundert mit britischen Seeleuten nach Großbritannien, wo sie den Namen "Catchup" erhielt. Die Tomaten kamen erst später in den USA dazu. Seinen Ursprung hat der Ketchup also in Asien, als Erfinder des…

Rotfuchs neben einem Baum im Wald

Können Füchse klettern?

Füchse sind einigermaßen gute Kletterer und können zum Beispiel über einen Zaun klettern oder eine Mauer überspringen. Deshalb kommen sie auch in der Stadt gut klar. Auch astreiche, schräg gewachsene oder umgestürzte Bäume sind für den Fuchs kein Problem.

Dass ein…

Weißspitzenriffhai am Meeresgrund

Wie schlafen Fische?

Doch, Fische schlafen! Wie alle Lebewesen brauchen sie Schlaf zur Erholung. Aber für uns Menschen ist das nur schwer zu erkennen. Das liegt daran, dass Fische keine Augenlider haben. Deshalb schlafen oder ruhen sie mit offenen Augen.

Viele Fischarten verschlafen sogar einen guten Teil ihres Lebens, viele nachts so wie wir, andere tagsüber. Dabei gehen…

Deutsche Wespe trinkt Wasser aus Hand

Wie gefährlich sind Wespen?

Dass Wespen schwarz-gelb gestreift sind, hat seinen Grund: Diese Farben sprechen im Tierreich eine eindeutige Warnung aus: „Komm’ mir nicht zu nahe – ich bin giftig!“ Der Stich einer Wespe ist tatsächlich äußerst schmerzhaft, lässt aber normalerweise bald wieder nach.

Es gibt aber auch Menschen, die allergisch auf das Insektengift reagieren. Für sie kann…

Hausdach mit Solarplatten

Wie wird aus Sonne Energie?

Wenn Sonnenstrahlen unser Gesicht kitzeln, merken wir, dass Wärme entsteht. Wärme ist schon eine Form von Energie. Solarenergie kann in Form von elektrischem Strom, Wärme oder Energie technisch genutzt werden. Dabei ist die gesamte auf die Erdoberfläche treffende Energiemenge der Sonne um ein Vielfaches größer als der gesamte Energiebedarf der Menschheit. …

Gelbe Haarqualle unter Wasser

Warum brennen Quallen?

Autsch! Ja, der Kontakt mit einer Feuerqualle tut weh. Dabei ist es egal, ob man es mit dem schleimigen Körper oder einem Tentakel zu tun hat. Schuld an dem brennenden Schmerz ist eine Wunderwaffe – die Nesselzelle.

Wegen ihr gehört die Qualle, übrigens genauso wie die…

Viele Ohrenquallen an der Ostsee

Warum sind Quallen so glibberig?

Ihhh, ist das glibschig!“, hört man im Sommer am Ostsee-Strand immer wieder. Damit meinen die Kinder nicht Mamas eingecremten Rücken, sondern die vielen angeschwemmten Ohrenquallen. Klar, dass solche Tiere nicht gerade viele Sympathiepunkte sammeln. Und dann tun manche von ihnen auch noch richtig weh, wie zum Beispiel…

Warum ist Vatertag an Himmelfahrt?

Während der Muttertag am zweiten Sonntag im Mai stattfindet, feiern wir Vatertag an Christi Himmelfahrt, genau 39 Tage nach dem Ostersonntag. An diesem 40. Tag soll Jesus Christus als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel zurückgekehrt sein. Es wäre also gar nicht so weit hergeholt, an diesem Tag, auch den Vater zu ehren. Dass die beiden Feste in Deutschland…

Fische am Korallenriff

Können Fische sprechen?

Fische können zwar nicht sprechen wie wir, aber viele Fischarten erzeugen dennoch Laute. Sie grunzen, fauchen, knurren, blubbern, quietschen und manche von ihnen furzen sogar. Kein Witz, Heringe pressen Luft aus der Schwimmblase in ihren Analtrakt und produzieren so unanständige Töne am laufenden Band. Manche von ihnen können den Ton sogar acht Sekunden lang halten!…

Olivenöl läuft in eine Schüssel

Wie macht man Öl?

Es gibt mehr als Tausend ölhaltige Pflanzen und verschiedene Wege, das Öl aus ihnen herauszuholen. Ölhaltig sind meist die Saaten, zum Beispiel Sonnenblumenkerne, oder die Früchte, zum Beispiel Oliven. Am üblichsten ist nach wie vor die Pressung.

Besonders schonend ist die kalte Pressung, bei der die Saaten oder Früchte in der Ölmühle einfach…

Kind auf Wiese im Gegenlicht der Sonne

Warum tut uns Sonne gut?

Wenn die Sonne scheint, haben wir meist automatisch bessere Laune. Das liegt nicht nur daran, dass wir bei schönem Wetter draußen alles unternehmen können, wozu wir Lust haben. Es hat auch handfeste biologische Gründe: Sonnenlicht fördert die Produktion von bestimmten Botenstoffen im Gehirn. Sie lösen Reaktionen aus, die uns ein gutes Gefühl geben und uns…

Sperlinge sitzen auf Mauer

Warum sind sich Geschwister oft ähnlich?

Überall in unserem Körper befinden sich kleine Speicher, in denen alle Informationen über den Bau unseres Körpers enthalten sind. Das sind die Gene. Sie steuern zum Beispiel, wie groß wir werden, ob wir blonde oder braune Haare bekommen. Da wir diese Gene je zur Hälfte von unseren beiden Eltern erben, haben Geschwister eine mehr oder weniger ähnliche Genmischung…

Kastanienblätter wachsen aus Knospe

Warum sind Knospen oft klebrig?

Knospen sind mit Harzen überzogen. Auch wenn einem häufig erst im Frühling die vielen Knospen an den Zweigen auffallen, befinden sie sich schon seit Ende des letzten Sommers dort. Zuvor hat der Baum genügend Nährstoffe gesammelt, um die Knospen auszubilden. Anfangs sind sie noch klein, aber schon vollkommen: Spross, Blätter und Blütenstände sind darin bereits angelegt…

Flagge Europäische Union

Was ist die Europäische Union?

Die Europäische Union (EU) ist ein Zusammenschluss von derzeit 27 europäischen Staaten. Das Bündnis dient dazu, gemeinsame politische Ziele zu verfolgen. Zum Beispiel wollen die Länder zusammen den Wohlstand in Europa sichern und für Frieden sorgen. Auch in der EU behält aber jedes Land…

Menschenkette aus Flaggen auf Weltkarte

Was ist das Völkerrecht?

Das Völkerrecht ist eine Rechtsordnung, die den Umgang von Staaten miteinander regelt. Sie besteht aus verschiedenen Verträgen, die fast alle Länder der Welt unterzeichnet haben. In diesen Verträgen stehen Regeln, an die sich alle halten sollen. Das Völkerrecht verpflichtet die Staaten zum Beispiel dazu, die Menschenrechte einzuhalten. Das sind Rechte, die jedem…

Kinderhände auf Weltkarte

Was ist Diplomatie?

In der Politik ist Diplomatie der Sammelbegriff für alle außenpolitischen Aktivitäten eines Landes. Diplomaten und Diplomatinnen sind also die Vertreter*innen eines Staates im Ausland. Sie kümmern sich um die Beziehungen ihres Landes zu anderen Staaten der Welt.

Diplomatie bezeichnet aber auch eine bestimmte Art und Weise, wie Menschen miteinander…

Storch fliegt am Himmel

Wann kommen die Vögel wieder?

Die ersten Zugvögel sind schon da. Je nach Witterungsbedingungen und der damit verbundenen Thermik [aufsteigende Warmluft] kommen die ersten Zugvögel bereits vereinzelt im Februar zurück. Die Kurz- und Mittelstreckenzieher, die wie Störche zum Beispiel im Mittelmeerraum überwintern, sind früher wieder in unseren Breiten anzutreffen als die Langstreckenzieher, die…

Überflutete Straße mit Straßenschild

Was bedeutet Klimawandel?

Das Klima ist das Wetter, das für längere Zeit an einem bestimmten Ort herrscht. Wenn das Klima auf der Erde sich deutlich verändert, wird von Klimawandel gesprochen. Oft ist vom menschengemachten Klimawandel die Rede. Das bedeutet, das Klima ändert sich nicht auf natürliche Weise, sondern durch Einwirkung des Menschen. Zum Beispiel aufgrund von Abgasen, die unsere…

Was sind die Vereinten Nationen?

Den Vereinten Nationen gehören 193 Staaten an. Das sind fast alle Länder der Erde. Sie haben sich zusammengeschlossen, um für Frieden und Sicherheit auf der Welt zu sorgen, Armut und Hunger zu bekämpfen. Sie haben die große Aufgabe, Probleme auf der ganzen Welt gemeinsam zu lösen. …

2 Arme und Hände mit Peacezeichen

Was bedeutet Frieden?

Frieden ist einerseits das Gegenteil von Krieg. Im Frieden werden Streits und Konflikte ohne Gewalt, zum Beispiel durch Gespräche, geregelt. Auch für Gerechtigkeit in der Welt zu sorgen, bedeutet Frieden zu schaffen. Ganz allgemein steht das Wort auch für einen Zustand der Ruhe und der Harmonie.

Eine Welt ohne Kriege und Gewalt, in der alles gerecht…