Heftfächer 03 2018

Himbeer-Mango-Eis

Schmackhaftes Wassereis am Stiel mit richtig viel Frucht – perfekt für heiße Sommertage!

Snacks
Von Warum!-Redaktion, 24.07.2018 0 Kommentare

Zutaten:

  • ca. 150 g TK-Himbeeren
  • ca. 150 g TK-Mango
  • 40 g Puderzucker
  • etwas Zitronensaft
  • Eisförmchen

Zubereitung:

  1. Tiefgekühlte Himbeeren leicht antauen lassen und mit 20 g Puderzucker mit einem kräftigen Zauberstab pürieren.
  2. Tiefgekühlte Mangostückchen ebenfalls antauen und mit Puderzucker pürieren.
  3. Eisförmchen abwechselnd mit Mango- und Himbeermasse füllen, sodass drei oder mehr Schichten entstehen.
  4. Eisförmchen aufrecht ins Gefrierfach stellen und gut durchkühlen lassen. Gefrierzeit (Tiefkühltruhe) 4 Stunden.
     

Tipp: Ihr könnt natürlich auch frische Himbeeren und Mangos pürieren. Tiefkühlware hat beim Eismachen aber auch Vorteile: Eure Fruchtmasse ist bereits gut durchgekühlt, bevor sie ins Gefrierfach oder in die Eismaschine kommt – das verkürzt den Gefriervorgang und macht das Eis geschmeidiger

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt. If you have a Gravatar account associated with the e-mail address you provide, it will be used to display your avatar.
Bild des Benutzers Anonymous

Shop

Auch interessant