Tag der kleinen Forscher

Am 19. Juni 2017 dreht sich beim Tag der kleinen Forscher alles um das Thema "Nachhaltigkeit".

Experimente
Von Dorthe Voss, 08.05.2017 0 Kommentare

Passend zu unserem Beitrag von neulich geht es heute auch ums Erforschen, Experimentieren und Kennenlernen. Kinder sind von Natur aus neugierig. Möchten alles ganz genau wissen und untersuchen jede noch so winzige Kleinigkeit. Das ist großartig! Die Stiftung Haus der kleinen Forscher unterstützt mit ihrem Fortbildungsprogramm Schulen und Kitas dabei, die Kinder beim Entdecken zu begleiten. Und einmal im Jahr wird das gefeiert. Dieser Tag der kleinen Forscher findet 2017 am 19. Juni statt. Unter dem Motto „Zeigst du mir deine Welt? – Vielfalt im Alltag entdecken” geht es diesmal um Nachhaltige Entwicklung. Natürlich betrifft das den Umweltschutz, aber auch das Zusammenleben. Die Kinder erfahren durch beobachten, erkennen und ausprobieren, dass sich alles, was wir tun, auf die Natur und andere Menschen auswirkt.

Jeder, der Lust hat, kann mitmachen.

Ihr braucht ein paar Inspirationen? Kein Problem … Auf der Seite der Stiftung findet Ihr Forscherideen, Tipps zum Fest und auch Aktionsmaterial.

Und ein kleines Geheimnis können wir Euch schon jetzt verraten: Auch in der Warum! wird ab Herbst wieder experimentiert – mit Jo Hecker! Ihr dürft also gespannt sein :-).

Jetzt wünschen wir Euch aber erst einmal viel Spaß beim Planen, Gestalten und natürlich beim Feiern!

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt. If you have a Gravatar account associated with the e-mail address you provide, it will be used to display your avatar.
Bild des Benutzers Anonymous

Shop

Auch interessant