Heftfächer 4/2017

Laterne! Laterne ...

Bald starten die ersten Laternenumzüge. Habt Ihr schon eine passende Laterne? Wenn nicht, findet Ihr in der Herbstausgabe von Warum! eine tolle Bastelanleitung. Außerdem erklären wir Euch, warum wir eigentlich Laterne laufen ...

Wissen
Von Dorthe Voss, 17.10.2016 0 Kommentare

Ist das nicht schön? Langsam wird es abends wieder früher dunkel … ach, kommt … das ist doch gemütlich :-).

Und außerdem starten mit dem frühen Einbruch der Dunkelheit auch wieder die Laternenumzüge. Bunt und hell und fröhlich singend schlendern Klein und Groß durch die Straßen.

Doch, warum laufen wir eigentlich Laterne? Das hat Anna Pechbrenner in der aktuellen Warum! erklärt:

Das Laternelaufen geht vermutlich auf einen alten kirchlichen Brauch zurück. Die Katholiken ehren damit den Heiligen St. Martin, der besonders hilfsbereit und mitfühlend gewesen sein soll. Deshalb finden die meisten Laternenumzüge in katholischen Gemeinden am Martinstag, dem 11. November, statt. Am selben Tag wurde der Geistliche vor über 1600 Jahren begleitet von einem Fackelzug zu Grabe getragen. Daran erinnern die Laternenumzüge am Martinstag noch heute.

Ihr habt noch keine Laterne? Kein Problem. Mit der Bastelanleitung im Warum!-Magazin könnt ihr -zusammen mit den Kids witzige Lampiontiere entstehen lassen. Die Vorlage für die Tiere findet ihr hier: „Laternentiere”.

Und jetzt alle: „Hell wie Mond und Sterne …” Ach, ist das schön :-)!

Kommentare

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt. If you have a Gravatar account associated with the e-mail address you provide, it will be used to display your avatar.
Bild des Benutzers Anonymous

Shop

Auch interessant