Heftfächer 03 2018

Wünsche an den Weihnachtsmann

In Himmelpfort herrscht Hochbetrieb. Denn die Weihnachtspostfiliale hat wieder geöffnet und nimmt Wunschzettel aus aller Welt entgegen.

Wissen
Von Warum!-Redaktion, 26.11.2019 0 Kommentare

Seit dem 14. November 2019 beantworten der Weihnachtsmann und seine Helferinnen von der Deutschen Post in Himmelpfort nun bereits zum 35. Mal Briefe von Kindern aus der ganzen Welt. Wer dem Weihnachtsmann seinen Wunschzettel schicken möchte, sendet ihn bitte an folgende Adresse:

Adresse: An den Weihnachtsmann, Weihnachtspostfiliale,16798 Himmelpfort
Adresse der Weihnachtspostfiliale:
An den Weihnachtsmann
Weihnachtspostfiliale
16798 Himmelpfort

Alle Briefe, die bis zum dritten Advent dort eintreffen, werden sicher noch bis Weihnachten beantwortet. Wer in der Nähe wohnt, kann seinen Brief sogar selbst vorbeibringen und dem Weihnachtsmann persönlich überreichen und zwar:

Montag bis Freitag: 9.30 bis 13 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag: 11 bis 13 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr
Heiligabend: 9 bis 11 Uhr

Dem Weihnachtsmann steht noch viel Arbeit bevor, weshalb er in der Vorweihnachtszeit auch ganz in Himmelpfort wohnt. Im Jahr 2018 kamen dort bis Weihnachten rund 277.200 Wunschzettel an und wollten beantwortet werden.

Bereits jetzt sind schon mehrere tausend Briefe in Himmelpfort eingetrudelt. Der Brief mit der längsten Anreise bislang kam aus Australien. Während sich die jüngeren Kinder in diesem Jahr vor allem analoges Spielzeug wie Spiele, Autos, Bücher und Puppen wünschen, dominiert bei den älteren ganz klar Digitales, beispielsweise Smartphones, Tablets und Spielkonsolen.

 

 

Shop

Auch interessant