Heftfächer 03 2018

Warum haben Vögel Federn?

Warum! liefert spannende Antworten auf kluge Kinderfragen. Diesmal: Warum haben Vögel Federn und kein Fell?

Kinderfragen
Von Warum!-Redaktion, 06.07.2017 0 Kommentare

Federn haben mit Fell viel gemeinsam: Vögel können sich damit tarnen oder schmücken, vor Kälte schützen und sogar wie mit Schnurrhaaren tasten. Wie Haare wachsen Federn aus verhornten Hautzellen und benutzen denselben Baustoff, das Eiweiß Keratin. Hätten Vögel jedoch Fell, könnten sie nicht fliegen. Mithilfe der großen Schwungfedern an den Flügeln schwingen Vögel sich in die Luft. Federn liegen so dicht und glatt aneinander, dass sie besonders windschnittig sind, und jede kann einzeln mit Muskelkraft bewegt werden. Studien belegen, wie effizient Vogelfedern sind: Klebt man sie auf eine Flugzeugtragfläche, sinkt der Energieverbrauch.

Shop

Auch interessant