Heftfächer 03 2018

Vegetarische Käse-Bratlinge

Diese Bratlinge machen sich ebenso gut als warme Beilage zu einem Hauptgericht wie als kaltes Fingerfood auf dem Buffet oder für unterwegs.

Kochen
Von Anna Biß, 18.11.2019 0 Kommentare

Kinder lieben Fingerfood und Bratlinge sowie Frikadellen kommen bei den Meisten besonders gut an. Hier kommt das Rezept für eine leckere vegetarische Variante:

Zutaten (für 20 bis 30 Stück): Käse-Bratlinge

200 g Couscous oder Hirse
400 ml Gemüsebrühe
2 Eier
150 g geriebener Käse
1 TL Kräuter je nach Geschmack
1 Knoblauchzehe
n. B. Semmelbrösel
etwas Salz, Pfeffer und andere Gewürze je nach Geschmack
Öl für die Pfanne

Couscous oder Hirse nach Packungsbeilage mit der Gemüsebrühe zubereiten. Etwas abkühlen lassen und Eier, Käse, Kräuter und gepressten Knoblauch hinzugeben. Dann nach und nach so viel Semmelbrösel dazugeben, dass eine gut formbare Masse entsteht (je mehr desto knuspriger werden die Bratlinge). Nach individuellem Geschmack mit den Gewürzen abschmecken.

In der Pfanne mit genügend Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp: einen Teil des Käses durch fein geriebene Zucchini ersetzen. Dadurch werden die Bratlinge besonders saftig und schmecken trotzdem sogar Gemüsemuffeln.

 

Weitere Rezepte für den Kindergeburtstag findet Ihr im Artikel Das fast gesunde Geburtstagsbuffet oder in der WARUM!-Ausgabe 1/2017.

Shop

Auch interessant