Spieleklassiker für den Kindergeburtstag

Diese Spiele funktionieren immer und sorgen bei Groß und Klein für eine entspannte Geburtstagsparty

Spielen
Von Angelika Dietrich, 10.12.2021 0 Kommentare

Es gibt Spiele, die werden nie "alt" oder langweilig. Insbesondere beim Kindergeburtstag werden immer wieder die alten Spieleklassiker rausgekramt, die wir Eltern oder sogar die Großeltern auch noch aus der Kindheit kennen ... Angelika Dietrich hat ein paar Spiele zusammengestellt, die dem Kindergeburtstag Struktur geben und obendrein Spaß machen!

Ein Spiel zum Austoben, das allen Spaß macht

Staffellauf

Wenn Du es Staffellauf nennst, klingt es vielleicht langweilig. Aber sagst Du Wagenrennen wie zur Römerzeit oder Forscherreise in die Antarktis, sind alle Kinder begeistert dabei! So wird gespielt: Die Kinder bringen einen Gegenstand von einer Startlinie zu einem markierten Punkt, dort kehren sie um, zurück zur Gruppe.

Der Gegenstand – ein Stab, ein Lorbeerkranz, ein Skistock – wird an das nächste Kind übergeben. Er kann auch mit dem Dreirad transportiert werden oder mit dem Schlitten … Das geht so lange, bis alle Kinder dran waren. Weil Kinder ab dem Grundschulalter gerne miteinander wetteifern, kann man sie auch in Gruppen gegeneinander antreten lassen.

Andere Bewegungsspiele: Topfschlagen, Reise nach Jerusalem, Eierlauf, Sackhüpfen, Dosenwerfen

Topfschlagen ist DER Klassiker schlechthin unter den Kindergeburtstagsspielen. Das Spiel wurde schon im 18. Jahrhundert in ähnlicher Weise gespielt

Ein Spiel zum ruhig werden, das immer klappt

Das Zwiebelpäckchen

Bei diesem Spiel machen alle Kinder gerne mit – weil sie etwas bekommen. Zudem muss man leise sein, weil man sonst die Musik nicht hört. Das Spiel lässt sich gut ein paar Tage vorher vorbereiten.

Man braucht:

  • Musik
  • ein Päckchen, das aus mehreren Schichten kleiner Geschenke besteht: Für alle Kinder, die zum Geburtstag kommen, je eine Kleinigkeit raussuchen (Süßigkeiten, Tattoos, Aufkleber …)

Dann wird gewickelt: Ein Naschzeug in ein Stück Geschenkpapier wickeln, zukleben. Darauf die nächste Süßigkeit legen, in Geschenkpapier wickeln und zukleben. So lange, bis alles verpackt ist – im Zwiebelprinzip.

So wird gespielt: Musik läuft, die Kinder sitzen im Kreis und geben das Päckchen reihum. Wenn die Musik stoppt, darf das Kind, das gerade im Besitz des Päckchens ist, die erste Schicht Papier abwickeln und die Süßigkeit, die dabei zum Vorschein kommt, behalten. Musik wieder anschalten und weiter geht’s.

Denkaufgabe für die Eltern: Aufpassen, welches Kind das Päckchen schon hatte!

Andere stille Spiele: Flüsterpost, Pantomime, Kofferpacken, Berufe raten

Der Höhepunkt: Schatzsuche oder Schnitzeljagd

Fast schon ein „must“ bei den Geburtstagen. Natürlich wollen alle den Schatz finden – ein Trick, damit nicht einzelne Kinder vorausstürmen und sämtliche Hinweise und den Schatz schnappen, während die anderen zurückbleiben: Jedem Kind vorher einen Zettel mit einem ganz bestimmten Suchauftrag geben: etwa die roten Zettel oder die gelben oder Botschaft Nr. 1 oder Gegenstand xy.

Egal wie das Wetter ist – zur Schatzsuche gehen alle immer gerne raus. Schön ist, wenn Du die Suche mit einer Geschichte einleitest (s. u.) – und dann werden bestimmte Gegenstände gesucht, an denen Botschaften befestigt sind.

Mit Pippi Langstrumpf auf zur Sachensuche

Eine einfache Geschichte zu Beginn der Schatzsuche könnten Sie zum Beispiel so erzählen: Tommy und Annika sitzen an einem trüben Regentag bei Pippi Langstrumpf in der Villa Kunterbunt. „He ihr beiden, was hockt ihr hier so missmutig rum und starrt aus dem Fenster?“ ruft Pippi ihren Freunden zu. „Zieht eure Stiefel an und lasst uns losmarschieren!“ – „Aber warum Pippi?“, fragt Annika. Und Pippi antwortet: „Heute sind wir Sachensucher. Die ganze Welt ist voller Sachen und es ist dringend nötig, dass jemand sie findet!“ – „Au ja“, rufen Tommy und Annika begeistert. Die drei rennen aus dem Gartentor, und sind noch gar nicht weit gelaufen, da haben sie auch schon die erste Sache gefunden …

 

Gut zu wissen: Hier gibt's Tipps und Tricks für den Ablauf des Kindergeburtstags, damit alles wie am Schnürchen läuft!

Shop

Auch interessant